Abt-Audi im Regen schnell unterwegs | DTM
2002-05-05 12:25:10

Abt-Audi im Regen schnell unterwegs

Beim Warm-up der DTM in Zolder kam Laurent Aiello mit den nassen Bedingungen am besten zurecht. Der Franzose setzte im Abt-Audi TT-R die Bestzeit. 1:43.236 Minuten brauchte Aiello für den 3,977 km langen Kurs. Auf den Plätzen zwei und drei folgen seine Teamkollegen Martin Tomczyk und Mattias Ekström. Tomczyk bestätigte mit der zweitschnellsten Zeit seine Leistungen vom Samstag.

Der junge Rosenheimer startet im Qualifikationsrennen zum ersten Mal von der Pole-Position. Bernd Schneider im Mercedes-Benz CLK-DTM war Vierter, Timo Scheider im Opel Astra V8 Coupé bester Opel-Pilot mit der achtschnellsten Zeit.

Trotz Regen waren bereits in den Morgenstunden viele DTM-Fans an die Rennstrecke gekommen – und die kamen auch auf ihre Kosten. Auf dem rutschigen Kurs hatten viele Piloten mit dem vielen Wasser auf der Strecke zu kämpfen und drehten ihre Boliden im Minutentakt.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen