Abt hofft auf Regen | DTM.com | Die offizielle Webseite
2000-09-02 19:47:05

Abt hofft auf Regen

Eine überarbeitete Airbox brachte den Abt-Audi TT-R einen weiteren Schritt nach vorn. Christian Abt hofft nach einem viel versprechenden freien Training auf Regen für den Renntag.

Als es im freien Training am Vormittag noch feucht war, da hielt Christian Abt lange Zeit den fünften Platz. Für den Kemptener ein ganz neues Gefühl – aus dem er folgerte: "Wir haben mittlerweile festgestellt, dass unsere Autos im Nassen gut funktionieren." Deswegen hofft Abt auf Niederschlag für den Renntag. Dann scheinen sogar die Werksautos plötzlich in Reichweite der privaten Abt-Audi TT-R zu liegen.

Im Zeittraining qualifizierte Abt sich für den 15. Startplatz – als bester Vertreter des Abt-Quartetts. Laurent Aiello startet als 19. "Während der letzten beiden Trainingsrunden bin ich hinter Bernd Schneider her gefahren und konnte dem sogar folgen", freute sich der Franzose. "Aber dann war ein anderer Mercedes vor uns im Dreck, sonst wäre es noch schneller gegangen." br>
Christian Abt war im Zeittraining der einzige, der eine weiter entwickelte Version der Airbox verwendete – die mehr Leistung und entsprechend auch höheren Top-Speed auf der extrem schnellen Start- und Ziel-Geraden ermöglicht. Dem Abt-Team kommt in der Lausitz außerdem die seit dem Sachsenring-Rennen erlaubte neue Version des Heckflügels zugute – denn im Geschlängel des Infields kommt es darauf an, möglichst viel Abtrieb zu erzeugen, auf den langen Geraden vor der Boxengasse und zwischen den beiden Infield-Abschnitten ist ein geringer Luftwiderstand unabdingbar.

Während Abt zufrieden war, musste Neuzugang James Thompson beim Qualifying zugucken. Nach dem freien Training hatte sich der Ständer des hydraulischen Wagenhebers beim Anheben des Audi durch den Boden der Ölwanne gebohrt, so dass das Gefäß gewechselt werden musste. Auch wenn der Motor unbeschädigt war, musste der komplette Vorderwagen abmontiert werden – was sich bis zum Schwenken der Zielflagge hinzog.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen