Alex Margaritis wird strafversetzt | DTM.com | Die offizielle Webseite
2006-09-02 18:31:33

Alex Margaritis wird strafversetzt

Alex Margaritis wird strafversetzt

Erneut schlechte Nachrichten für Alexandros Margaritis: Die Rennleitung strich alle Qualifikationszeiten des Mercedes-C-Klasse-Piloten, so dass der Bonner am Sonntag vom letzten Startplatz aus in das Rennen geht. Der Grund für die Strafversetzung war eine Kollision mit Mercedes-Benz Kollege Stefan Mücke während der ersten Session des Qualifyings. Margaritis war nach der Ausfahrt aus der Boxengasse direkt in die Mitte der Strecke gefahren und hatte dabei Mücke blockiert.

Der Berliner war gerade auf einer schnellen Runde, konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit der Mercedes-C-Klasse von Margaritis. Mücke beschädigte sich dabei sein Auto so stark, dass er im zweiten Abschnitt des Qualifyings nicht mehr starten konnte. Bereits auf dem Nürburgring wurde Margaritis wegen eines ähnlichen Vergehens auf den letzten Platz strafversetzt.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen