Alzen: Schneider war außer Reichweite | DTM.com | Die offizielle Webseite
2000-09-02 19:41:15

Alzen: Schneider war außer Reichweite

Uwe Alzen rettete die Opel-Ehre. Wie schon auf dem Nürburgring war der Betzdorfer bester Blitz-Pilot im Zeittraining.

Unter den ersten Fünf im Qualifying auf dem EuroSpeedway Lausitz lagen zwei Opel – auf den Plätzen vier und fünf. Als bester Vertreter der Rüsselsheimer umrundete Uwe Alzen die neu gebaute Strecke im ehemaligen Braunkohle-Tagebau Meuro in 1.42,626 Minuten – und war damit um 0,552 Sekunden langsamer als Pole-Sitter Bernd Schneider.

Alzens Chef Volker Strycek würde relativierend "Bernd ausklammern". Das ergäbe dann einen Rückstand von 0,044 Sekunden auf den Zweitplatzierten, den Mercedes-Mann Marcel Fässler, ergeben. "Um ein oder eineinhalb Zehntel hätte ich mich noch verbessern können, das wäre es aber auch gewesen", räumt Alzen ein. "Auch mit viel Glück hätte ich die Zeit von Bernd nicht fahren können."

Zweimal mußte der Mann aus dem Opel-Team von Günther Holzer seine Bestzeiten-Jagd abblasen – einmal traf er unterwegs auf den sich gerade langsam einrollenden Klaus Ludwig, beim nächsten Mal kam ihm ein Abt-Audi TT-R in die Quere. "Es kommt hier auf das Quäntchen Glück an. Wir hätten in die erste Reihe fahren können."

Helary konnte sich trotz diverser Ausflüge und Dreher immerhin noch den fünften Startplatz sichern – im Gegensatz zu Joachim Winkelhock, der sich gleich oft neben der Bahn wiederfand und am Sonntag nur vom 13. Startplatz aus losfahren darf. Strycek fand es "auffällig, dass beide überzogen haben. Beide haben sich sehr oft im Grenzbereich bewegt und dabei übertrieben".

Fürs Rennen hofft der Opel-Rennleiter: "Ich wünsch mir einfach klare Verhältnisse. So ein Mix-Wetter, wie wir es heute vorm Training wieder hatten, macht die Wahl der richtigen Abstimmung schwierig."

Der Wetterbericht spricht eine andere Sprache: Die Wetterkundler sagen eine Regenwahrscheinlichkeit von 60 bis 70 Prozent voraus.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen