Audi Junioren helfen den "Senioren" | DTM.com | Die offizielle Webseite
2003-06-08 10:30:47

Audi Junioren helfen den "Senioren"

Die beiden Junioren aus dem S line Audi Junior Team, Martin Tomczyk (21) und Peter Terting (19), haben ihre Abt-Audi TT-R für den vierten Lauf der DTM auf dem EuroSpeedway an ihre beiden Teamkollegen Laurent Aiello und Christian Abt abgetreten, deren Einsatzautos bei Unfällen am Freitag beschädigt wurden.

Tut es weh, zusehen zu müssen?

Tomczyk: "Natürlich, schließlich bin ich Rennfahrer. Aber wir sind ein Team. Laurent hat die meisten Punkte und die besten Chancen auf den Meistertitel. Ich habe ihm mein Auto schweren Herzens abgetreten, aber für einen guten Zweck."

Terting: "Es tut einem weh, wenn man zuschauen muss. Aber es war logisch, dass Christian und Laurent unsere Autos bekommen."

Werden Sie trotzdem am EuroSpeedway bleiben?

Tomczyk: "Ich bleibe hier, um Laurent doppelt die Daumen zu drücken. Schließlich fährt er ‚mein’ Auto. Nach dem Start am Sonntag werde ich aber heimfahren, um dem Stau nach dem Rennen zu entgehen."

Terting: "Ich werde es ähnlich machen. Ich werde die Arbeit meiner Teamkollegen ganz genau verfolgen, auch an den Meetings des Teams teilnehmen und ganz genau aufpassen, was meine Teamkollegen sagen."

Wie fällt Ihre bisherige Saisonbilanz aus?

Tomczyk: "Guter Speed, aber wenige Punkte. Das Team arbeitet gewohnt gut, mein Auto ist stets sehr schnell. Ich konnte mich immer für die ‚Super Pole’ qualifizieren. Leider gab es in den ersten drei Rennen ein paar Schwierigkeiten, ohne die ich jedes Mal in den Punkten gelandet wäre."

Terting: "Ich bin zufrieden, dass es vorwärts geht. Ich arbeite mich in kleinen Schritten nach vorne, komme immer besser mit dem Auto und bei der Abstimmungsarbeit mit meinem Ingenieur zurecht."

Was haben Sie sich für die verbleibenden Rennen vorgenommen?

Tomczyk: "Bei allen Rennen ins Ziel zu kommen – und in meinem dritten DTMJahr ist ein Podiumsplatz fällig. Das Potenzial dazu ist da."

Terting: "Ich möchte weiter nach vorne kommen. Beim nächsten Rennen wird das aber sehr schwierig: Der Norisring ist eine sehr spezielle Strecke – für die DTM das, was für die Formel 1 Monaco ist."

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen