Audi-Trio an der Spitze | DTM
2004-09-18 12:13:51

Audi-Trio an der Spitze

Audi-Trio an der Spitze

Das Auto Motodrom Brno scheint dem Audi A4 DTM zu liegen: Im freien Training am Samstagmorgen belegten drei Audi-Fahrer die ersten Plätze. Die Bestzeit auf dem 5,403 Kilometer langen Kurs holte sich in den Schlusssekunden Martin Tomczyk. Mit 1:53,766 Minuten verdrängte der Rosenheimer seinen Markenkollegen Tom Kristensen, der das Training lange Zeit angeführt hat, auf Rang zwei. Mattias Ekström komplettierte als Dritter das Audi-Trio an der Spitze. Direkt hinter dem Schweden wurde Christijan Albers, sein schärfster Rivale im Kampf um die Meisterschaft, Vierter. Schnellster im Opel Vectra GTS V8 war Marcel Fässler auf Position sechs.

Frühzeitig beenden musste Jeroen Bleekemolen die 60-minütige Trainingseinheit: An seinem Opel Astra V8 Coupé brach nach wenigen Minuten das linke Vorderrad und der Niederländer rutschte ins Kiesbett.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen