Audi will in Italien zurück an die Tabellenspitze | DTM.com | Die offizielle Webseite
2007-07-06 11:37:11

Audi will in Italien zurück an die Tabellenspitze

Audi will in Italien zurück an die Tabellenspitze

Nach dem „Heimspiel“ auf dem Norisring steht für Audi Sport ein „Auswärtsspiel“ auf dem Programm: Am Wochenende des 15. Juli beginnt in Mugello (Italien) die zweite Saisonhälfte der DTM. Für die Audi Mannschaft ist das Ziel klar: Sie möchte in der Toskana die am Norisring knapp verlorene Tabellenführung zurückholen.

Die Voraussetzungen dafür sind gut: Kurvenreiche Strecken lagen dem Audi A4 DTM schon immer besonders. Und der mit 5,245 Kilometern längste DTM-Kurs des Jahres hat nicht nur viele, sondern auch überaus anspruchsvolle Kurven zu bieten, in denen sich die Audi A4 DTM und auch die Audi Piloten bei Testfahrten vor Saisonbeginn ausgesprochen wohl fühlten.

An das letzte Italien-Gastspiel der DTM hat die Mannschaft von Audi Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich ebenfalls gute Erinnerungen: 2004 holte Mattias Ekström in Adria den ersten Sieg des damals brandneuen Audi A4 DTM der ersten Generation.

Nun reist der Schwede, der am Samstag in Mugello seinen 29. Geburtstag feiert, als Tabellenzweiter nach Italien. Nur 1,5 Punkte trennen ihn von Spitzenreiter Bernd Schneider. Weitere vier Punkte dahinter lauert Martin Tomczyk, der seinen Teamkollegen in Mugello nicht nur im DTM-Rennen herausfordern will: Am Freitagabend liefert sich der Rosenheimer auf der Start-Ziel-Gerade mit einem von ihm selbst gebauten, ferngesteuerten Modellauto ein Beschleunigungsduell mit dem Audi A4 DTM von Mattias Ekström.

In besonderen Händen ist am zweiten Juli-Wochenende eines der beiden Audi A4 DTM Renntaxis: Am Steuer sitzt der vierfache Motorrad-Weltmeister Max Biaggi. Die Strecke von Mugello kennt der 36-jährige Italiener besser als die meisten DTM-Piloten, schließlich ist der Kurs bei Florenz seit vielen Jahren Austragungsort des italienischen Motorrad-Grand Prix.

Ungewöhnlich spät beginnt in Mugello das Rennen der DTM: Um der TV-Übertragung der "Tour de France" auszuweichen, erfolgt der Start am Sonntag erst um 17:40 Uhr. Das Qualifying am Samstag beginnt wie gewohnt um 13:28 Uhr. Die ARD überträgt im "Ersten" Qualifying und Rennen live.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen