Autosport Awards: Paffett und Di Resta sind nominiert | DTM.com | Die offizielle Webseite
2018-11-01 15:30:00

Autosport Awards: Paffett und Di Resta sind nominiert

Autosport Awards: Paffett und Di Resta sind nominiert

Für den britischen Motorsport ist es die größte Nacht des Jahres: Die Verleihung der Autosport Awards. Am 2. Dezember 2018 ist es wieder soweit, dann strömen viele der größten britischen Motorsport-Stars zu einem glanzvollen Abend ins Grosvenor House Hotel in London, um bei der jährlichen Preisverleihung in neun verschiedenen Kategorien dabei zu sein. DTM-Champion Gary Paffett und der Dritte der diesjährigen Fahrerwertung, Paul Di Resta, sind unter den sechs Nominierten für den „British Competition Driver of the Year“. Diese Kategorie umfasst britische Fahrer, die erfolgreich auf internationaler Ebene antreten.

Die Konkurrenten sind namhaft. Allen voran Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton. Der fünfmalige Champion der „Königsklasse“ des Motorsports gewann den Award 2017 schon zum fünften Mal. Neben Hamilton sind Formel-E-Pilot Sam Bird, der ehemalige Formel-1-Weltmeister und heutige SUPER-GT-Star Jenson Button und Formel-2-Pilot George Russell nominiert. Der fünfmalige Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier, in diesem Jahr DTM-Gaststarter bei den beiden Rennen im österreichischen Spielberg, ist im Übrigen in der Kategorie „Rally Driver of the Year“ nominiert.

Autosport-Abonnenten können unter folgendem Link online abstimmen: https://awardsvoting.autosport.com.


Jetzt Tickets für 2019 sichern

Termine 2019

Termine 2019

DTM-Kalender 2019 mit neuen Rennstrecken und neuem Rahmenprogramm.

Zur Übersicht

Die komplette Übersicht.

Bosch