Bestzeit für Ekström im Freien Training | DTM.com | Die offizielle Webseite
2003-09-20 11:44:02

Bestzeit für Ekström im Freien Training

Mattias Ekström (Abt-Audi TT-R) fuhr im Freien Training auf dem Circuit Park Zandvoort die Bestzeit. Nachdem Peter Dumbreck am Freitag eine neue DTM-Bestmarke (1:35.976 Minuten) setzte, purzelten die Zeiten am Samstagmorgen gewaltig. In 1:35.382 Minuten war der junge Schwede fast eine halbe Sekunde schneller, als Mercedes-Fahrer Marcel Fässler auf Position zwei. Manuel Reuter positionierte sich mit 1:35.910 Minuten auf Rang drei.

Mit Ausnahme von Fässler auf zwei, hielten sich die weiteren Meisterschaftskandidaten Bernd Schneider (Vierter), Laurent Aiello (Fünfter) und Christijan Albers (Neunter) eher zurück. Schneider absolvierte mit 19 Runden ungewöhnlich viele Umläufe im Freien Training am Samstagmorgen. Nur Lokalmatador Jeroen Bleekemolen umrundete den 4,3 Kilometer langen Dünenkurs häufiger: 23 mal umrundete der Lokalmatador seinen Heimkurs.

Der Schnellste des Vortages, Peter Dumbreck, drehte sich 25 Minuten vor Ende des Trainings in der ersten Kurve und blieb zunächst im Kiesbett stecken. Dank des schnellen Eingreifens der Streckenposten, konnte der Schotte seine Fahrt fortsetzen. Am Ende wurde Dumbreck mit 1:36.286 Minuten Achter.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen