Bruno Spengler fährt Bestzeit im Freien Training | DTM.com | Die offizielle Webseite
2017-06-30 16:15:00

Bruno Spengler fährt Bestzeit im Freien Training

Bruno Spengler fährt Bestzeit im Freien Training

Die erste Bestzeit des DTM-Wochenendes auf dem Norisring ging an BMW. Bruno Spengler umrundete den 2,3 Kilometer kurzen Stadtkurs in Nürnberg in 47,971 Sekunden und war damit 0,077 Sekunden schneller als Mattias Ekström im Audi RS 5 DTM. Auch die Plätze drei und vier waren mit Tom Blomqvist und Timo Glock fest in Münchner Hand.

„Das Wetter war gut, mein Audi auch – es gibt nicht viel zu berichten“, kommentierte Ekström knapp. „Wir haben etwas Feintuning für morgen betrieben, denn dann kommt es drauf an.“

Eine Cityrunde mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 172,6 km/h – Auf dem einzigen Stadtkurs im DTM-Kalender tickt die Zeit anders. Aufgrund der Kürze der Rennstrecke, liegen die DTM-Piloten noch enger zusammen als auf einem Grand-Prix-Kurs. Alle 18 Piloten blieben im Training innerhalb von 0,842 Sekunden. Das verspricht für die beiden Rennen – am Samstag startet der siebte Lauf um 13:28 Uhr, der achte tags drauf um 17:23 Uhr – eine Extraportion Spannung.

Hinter dem Schweizer Nico Müller auf Rang fünf pilotierte Gary Paffett den schnellsten Mercedes-AMG C 63 DTM auf Position sechs. Sein Markengefährte Robert Wickens belegte am Ende der 30-minütigen Session Platz sieben. Die Top-10 komplettierten Augusto Farfus, Maxime Martin (beide BMW) und Mike Rockenfeller (Audi).

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen