Christijan Albers kommt mit Minardi zur DTM | DTM
2005-08-10 16:06:28

Christijan Albers kommt mit Minardi zur DTM

Christijan Albers kommt mit Minardi zur DTM

Die Zuschauer in Zandvoort dürfen sich neben der DTM auf ein weiteres Highlight am Rennwochenende freuen. Der niederländische Formel-1-Star und ehemalige DTM-Fahrer Christijan Albers tritt am Sonntagmittag an, um einige Demonstrationsrunden in seinem aktuellen Formel-1-Minardi zu fahren. Zusätzlich wird unter allen Zuschauern an der Rennstrecke eine DTM-Taxifahrt um den 4,307 Kilometer langen Dünekurs verlost – am Steuer Christijan Albers. Bereits am Samstag wird Albers auf der Radio Veronica Bühne eine Autogrammstunde geben.

„Ich freue mich nach Zandvoort zurückzukehren, dorthin, wo meine Karriere begonnen hat“, sagte der Niederländer. „Wir werden den Zuschauern ein tolles Spektakel bieten und ein unterhaltsames Wochenende. Der Dünenkurs in Zandvoort ist eine besonders schöne Rennstrecke, weil sie sehr anspruchsvoll und abwechslungsreich ist. Ich freue mich auf meine holländischen Fans.“

Christijan Albers wurde 1999 mit sechs Siegen überlegen Meister der Formel-3 und stieg 2001 in die DTM ein. Dort gehörte er zu den „jungen Wilden“ wie Gary Paffett oder Mattias Ekström. 2003 wurde er in seinem ersten Jahr im Mercedes-Werksteam HWA mit vier Siegen Vizemeister. Seine letzte DTM-Saison schloss Albers 2004 als Dritter ab.

2005 hat der 26-jährige Niederländer den Sprung in die Formel 1 geschafft, wo er im Minardi Formel 1 an den Start geht. Christijan Albers wäre allerdings nicht der erste Formel-1-Pilot, der über Minardi den Aufstieg schafft. Auch der derzeit Führende der Weltmeisterschaft, Fernando Alonso, sammelte einst in dem italienischen Team Erfahrungen in der Königsklasse.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen