DTM im Norden: Opel gut gerüstet für Oschersleben | DTM
2004-08-03 16:02:18

DTM im Norden: Opel gut gerüstet für Oschersleben

DTM im Norden: Opel gut gerüstet für Oschersleben

Es geht Schlag auf Schlag in der DTM. Nur eine Woche nach dem Rennen vor neuer Rekordkulisse auf dem Nürburgring, wo der Schweizer Opel-Werksfahrer Marcel Fässler nur knapp den Sprung aufs Podium verpasste, geht es sofort weiter in die Magde¬burger Börde. Im Motopark Oschersleben wird vom 6. bis zum 8. August der siebte Saisonlauf der führenden Tourenwagenserie Europas ausgetragen. Mit dabei die Opel-Werksteams OPC Team Holzer (Heinz-Harald Frentzen, Manuel Reuter und Timo Scheider), OPC Team Phoenix (Laurent Aiello, Peter Dumbreck, Marcel Fässler) sowie das OPC Euroteam (Jeroen Bleekemolen).

Das Rennen auf der kompakten Anlage auf halber Strecke zwischen Hannover und Berlin bedeutet für die DTM die Rückkehr nach zweijähriger Abwesenheit in Oschersleben. Der Motopark ist vielen Opel-Fans bestens bekannt sein: Das alljährliche Opel-Treffen im Frühling hat mittlerweile Tradition und gehört zu den weltweit größten Veranstaltungen seiner Art. In diesem Jahr kamen am Osterwochenende 46.000 Besucher und 16.500 meist liebevoll aufbereitete Opel-Fahrzeuge nach Oschersleben. Auf eine zahlreiche Unterstützung der Opel-Fangemeinde hofft Opel-Sportchef Volker Strycek: „Wir freuen uns auf das Rennen in Oschersleben. Wir haben dort in der DTM schon Rennsiege gefeiert. Auf dem Nürburgring waren wir das ganze Wochenende konkurrenzfähig und sind wir nur knapp am Podium vorbeigefahren. Unsere Teams und Fahrer sind hoch motiviert. Ich gehe fest davon aus, dass sich dieser auch in Oschersleben um Podiumsplätze mitkämpfen können und unseren Fans eine gute Show bieten werden.“

Auch Opel-Werksfahrer Marcel Fässler hat beste Erinnerungen an die Strecke in der Magdeburger Börde. „Sowohl in der Formel 3 als auch in der DTM habe ich dort schon gewonnen. Ich bin mir sicher, dass die Strecke unserem Auto liegt und hoffe, dass nach meinem besten Saisonrennen auf dem Nürburgring jetzt endlich der Knoten geplatzt ist und ich auch in Oschersleben vorne mitfahren kann.“

Manuel Reuter sagt: „Mit Oschersleben verbinde ich eine wunderbare Zeit. Als die DTM in der Saison 2000 neu aufgelegt wurde, gelang uns dort bereits beim zweiten Einsatz der ersten Sieg des Opel Astra V8 Coupé. Ich gewann damals beide Rennläufe.“ Heinz-Harald Frentzen freut sich ebenfalls auf die Herausforderung: „Ich habe 1997 die Eröffnung der Rennstrecke miterlebt – so etwas passiert auch im Leben eines Rennfahrers nicht allzu oft. Leider bin ich noch nie ein Rennen dort gefahren. Da ich für Neues offen bin, freue ich mich darauf, nach Adria, dem Lausitzring, dem Norisring und Shanghai schon wieder eine mir unbekannte Rennstrecke kennen zu lernen.“

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen