DTM-Piloten und die Faszination Nürburgring | DTM
2013-08-16 16:15:00

DTM-Piloten und die Faszination Nürburgring

DTM-Piloten und die Faszination Nürburgring

Ein Rennen auf dem Nürburgring ist auch für die DTM-Piloten immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Vor dem siebten Lauf der populärsten internationalen Tourenwagenserie auf dem legendären Kurs schildern Mike Rockenfeller (Audi), Dirk Werner (BMW) und Pascal Wehrlein (Mercedes-Benz) ihr Verhältnis zum Eifel-Kurs und geben einen Ausblick auf das Rennwochenende.

Mike Rockenfeller, der Führende der Fahrerwertung, geht zuversichtlich in das siebte DTM-Rennen. „Ich habe positive Erfahrungen auf dem Nürburgring gemacht. In den letzten beiden Jahren bin ich hier Dritter und Fünfter geworden, 2006 habe ich das 24-Stunden-Rennen gewonnen. Am Sonntag ist wieder mit Eifelwetter zu rechnen, aber die Strecke liegt uns. Viel hängt vom Qualifying am Samstag ab, aber auch im Rennen muss alles auf den Punkt stimmen, um gewinnen zu können. Mein Vorsprung von 27 Punkten hat bei noch ausstehenden vier Rennen nicht so viel zu bedeuten, aber man kann damit gut schlafen.“

Für Dirk Werner beginnt die Faszination Nürburgring schon bei der Anfahrt. „Wenn man an der Nordschleife vorbei fährt, spürt man das besondere Flair der Strecke. Ich bin hier 1993 das erste Mal gefahren, aber der Nürburgring fasziniert mich immer wieder. Er steht für Rennsport pur“, sagte Werner: „Die letzten Rennen liefen für uns nicht perfekt, aber wir haben alles analysiert und werden alles geben. Ich habe mich am Nürburgring immer sehr wohl gefühlt und will meinen Aufwärtstrend aus den letzten Rennen fortsetzen.“

In seiner ersten DTM-Saison freut sich Pascal Wehrlein auf den Eifelklassiker: „Ich komme gern zum Nürburgring, hier war es immer nett und mir ist 2012 mein erster Sieg in der Formel 3 gelungen“, sagte Wehrlein: „Wir hatten im letzten Rennen in Moskau nicht den erwarteten Speed und wollen am Nürburgring wieder einen Schritt nach vorn machen. Uns hat auch ein wenig das nötige Glück gefehlt und wir hoffen, dass es am Nürburgring endlich wieder auf unserer Seite ist.“

Spitzenreiter Mike Rockenfeller fand zum Abschluss noch lobende Worte für die DTM-Premiere auf dem Moskau Raceway: „Das war ein wunderbares Wochenende in Moskau, Wir hatte viele Zuschauer, das Interesse war riesig. Wir freuen uns, wenn wir im nächsten Jahr dort wieder fahren dürfen.“

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen