DTM-Test in Estoril: Start in die Turbo-Ära | DTM.com | Die offizielle Webseite
2018-11-09 14:15:00

DTM-Test in Estoril: Start in die Turbo-Ära

DTM-Test in Estoril: Start in die Turbo-Ära

Am Montag (12.11.) starten Audi und BMW im portugiesischen Estoril in die Turbo-Ära: Bis Mittwoch absolvieren die beiden Hersteller auf dem 4,3 Kilometer langen Kurs einen ersten gemeinsamen Test mit je einem Audi RS 5 DTM und einem BMW M4 DTM.

Für Audi testen am Monatg Nico Müller, am Dienstag Seriensieger René Rast und mittwochs Mike Rockenfeller die 2019er-Generation des DTM-Autos aus Ingolstadt. Für BMW sind Bruno Spengler und Marco Wittmann im Einsatz. Es ist der erste gemeinsame Test von Audi und BMW der kommenden Generation von DTM-Fahrzeugen mit dem Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotor. Beide haben nach dem DTM-Finale einen ersten Rollout gemacht.

Der Turbomotor ist ein wesentlicher Bestandteil des neuen technischen Reglements, das ab der kommenden Saison 2019 in der DTM gilt. Die bisherigen V8-Aggregate werden durch effiziente und deutlich leistungsstärkere Vier-Zylinder-Turbomotoren mit zwei Litern Hubraum abgelöst.

Der ehemalige Grand-Prix-Kurs in Portugal ist in der Vergangenheit häufig für Testfahrten genutzt worden. 2004 hat die DTM im Autódromo Fernanda Pires da Silva – so der offizielle Name – zuletzt ein Rennen ausgetragen. Gewonnen hat damals der Niederländer Christijan Albers im Mercedes-Benz. Zuvor gab es dort 1995 und 1996 bereits vier ITC-Rennen.


Jetzt Tickets für 2019 sichern

Termine 2019

Termine 2019

DTM-Kalender 2019 mit neuen Rennstrecken und neuem Rahmenprogramm.

Zur Übersicht

Die komplette Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen