Entscheidung der Sportkommissare im Falle von Spengler bestätigt | DTM.com | Die offizielle Webseite
2007-05-16 19:41:04

Entscheidung der Sportkommissare im Falle von Spengler bestätigt

Entscheidung der Sportkommissare im Falle von Spengler bestätigt

Das DMSB-Berufungsgericht bestätigte heute in Frankfurt die Entscheidung der Sportkommissare vom ersten DTM-Lauf auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg vom 22. April 2007.

Die Sportkommissare hatten das Team HWA AG mit dem Fahrer Bruno Spengler aufgrund einer Kollision mit dem Audi-Werksfahrer Timo Scheider mit einer Zeitstrafe von 50 Sekunden belegt. Die Begründung zum Urteil des DMSB-Berufungsgerichts wird in den kommenden Tagen veröffentlicht.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen