Formel-Serie im Rahmenprogramm der DTM 2019 | DTM
2018-09-24 14:30:00

Formel-Serie im Rahmenprogramm der DTM 2019

Formel-Serie im Rahmenprogramm der DTM 2019

Der erste Baustein für das Rahmenprogramm der DTM 2019 steht. Auch in der kommenden Saison wird der internationale Motorsportnachwuchs an den DTM-Wochenenden in Formel-3-Autos spannende Rennen austragen und um Punkte kämpfen. Die Verantwortlichen der Formel 3 Vermarktungs GmbH – hundertprozentige Tochter der DTM Dachorganisation ITR und derzeit Promoter der FIA Formel-3-Europameisterschaft – haben entschieden wieder eine internationale Formel-Serie auszurichten, die hauptsächlich im Rahmenprogramm der DTM stattfinden wird. 

„Eine professionelle Formel-Rennserie für den Nachwuchs auf der DTM-Plattform hat Tradition und ist eine echte Bereicherung für unsere Events“, sagt Achim Kostron, Geschäftsführer der ITR GmbH, „das merken wir auch am Feedback der Fans.“ Den DTM-Kalender 2019 will die ITR bis Ende Oktober bekanntgeben.  

„Unsere Meisterschaft hat sich über die Jahre als die wichtigste Nachwuchs-Rennserie Europas etabliert“, sagt Walter Mertes, CEO der Formel 3 Vermarktungs GmbH. Ein Blick auf das aktuelle DTM-Fahrerfeld zeigt, das 12 der 18 Fahrer die Nachwuchsserie der Formel 3 durchlaufen haben. Mit Gary Paffett (2002), Jamie Green (2004), Paul Di Resta (2006), Edoardo Mortara (2010) und Daniel Juncadella (2012) kamen fünf aktuelle DTM-Piloten in dem hart umkämpften Championat sogar zu Meisterehren.

„Das hochprofessionelle Veranstaltungsumfeld der DTM bietet den Fahrern die Möglichkeit, sich in vielen Facetten sowohl auf als auch neben der Strecke weiterzuentwickeln. Im Rahmenprogramm publikumsträchtiger Veranstaltungen auf anspruchsvollen Rennstrecken können sie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und sich für die nächsten Schritte im Motorsport empfehlen. Die große Anzahl der Teilnehmer, die den Sprung in den professionellen Motorsport wie die DTM und die Formel 1 geschafft haben, unterstreicht den Erfolg des Konzepts. Wir freuen uns, dass die Serie auch im kommenden Jahr mit der DTM kooperieren wird.“

Die Basis der Serie bildet das aktuelle Reglement der FIA Formel-3-EM. Die Fahrtzeit von fast vier Stunden pro Wochenende mit drei Rennen pro Event bleibt unverändert. Die geplanten neun bis zehn Rennveranstaltungen werden größtenteils im Rahmenprogramm europäischer DTM-Läufe stattfinden. Damit ist die über die Jahre entwickelte erfolgreiche Verbindung – seit Beginn der neuen DTM im Jahr 2000 ist Formel 3 ohne Unterbrechung im Rahmenprogramm am Start – auch in Zukunft gesichert. 

Die FIA Formel 3 Europameisterschaft soll nach den Plänen des Weltverbandes ab 2019 mit neuen Autos im Rahmen der Formel 1 die GP3-Nachwuchsserie ablösen.  

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen