Gesamtes DTM-Starterfeld in acht Zehnteln | DTM
2002-06-28 18:32:17

Gesamtes DTM-Starterfeld in acht Zehnteln

Die Rundenzeiten aller 21 DTM-Rennfahrer lagen beim Testtag zum fünften Saisonlauf auf dem Nürnberger Norisring innerhalb von nur acht Zehntelsekunden. Das ist auch in der für ihre Wettbewerbsdichte bekannten DTM ein Novum. An der Spitze etablierten sich drei Fahrer mit Erfahrung: Der amtierende DTM-Meister Bernd Schneider (Mercedes-Benz CLK-DTM) führte die Zeitenliste nach den beiden 90-minütigen Tests an. Mit seiner Rundenzeit von 49,707 Sekunden auf dem 2,3 Kilometer langen Stadtkurs war Schneider nicht nur Tagesschnellster, er unterbot auch seine eigene Trainingsbestzeit aus dem vergangen Jahr um mehr als eine halbe Sekunde. Christian Abt (Abt-Audi TT-R) fuhr mit 49,725 Sekunden die zweitschnellste Zeit vor Opel-Fahrer Joachim Winkelhock (49,839 Sekunden). Damit waren erneut alle drei Marken auf den ersten drei Plätzen vertreten.

Mit Timo Scheider (Opel Astra V8 Coupé), Uwe Alzen und Bernd Mayländer (beide Mercedes-Benz CLK-DTM) blieben drei weitere Fahrer unterhalb der 50-Sekunden-Marke. Zunächst hatte sich Christian Abt beim Heimrennen seines allgäuer Teams Abt Sportsline an die Spitze gesetzt und konnte sich dort lange halten. Dann aber konterte Schneider, der bereits bei der ersten Testsitzung der Schnellste gewesen war. Zweiter beim ersten Test am Mittag war der Norisring-Sieger des Jahres 2000, Joachim Winkelhock, Dritter Vorjahressieger Uwe Alzen. DTM-Tabellenführer Laurent Aiello belegte im Abt-Audi TT-R in beiden Sitzungen nur Rang 13.

Motorsport trifft Fußball: WM-Finale auf Videowänden am Norisring
Am Samstag findet um 13.05 Uhr das Qualifying statt, am Sonntagnachmittag wird das Halbzeitrennen der DTM gestartet. Doch zunächst schauen die DTM-Fans gemeinsam auf den bis zu 84 Quadratmeter großen Videowänden am Norisring das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft an.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen