Go East: Opel startet in Shanghai mit vier Autos | DTM
2004-05-18 15:43:13

Go East: Opel startet in Shanghai mit vier Autos

Go East: Opel startet in Shanghai mit vier Autos

Opel nimmt am 18. Juli beim Einladungsrennen der DTM in Shanghai mit drei Vectra GTS V8 für die Deutschen Heinz-Harald Frentzen, Timo Scheider und dem Schweizer Marcel Fässler sowie einem Astra V8 Coupé für den Niederländer Jeroen Bleekemolen teil. Das Bekenntnis von Opel zum Rennen in Ostasien auf Einladung der Regierung der Metropole unterstreicht die Bedeutung des asiatischen Marktes für den General Motors Konzern, zu dem auch Opel zählt. Für den größten Automobilkonzern der Welt ist der chinesische Markt Teil einer globalen Wachstumsstrategie. GM vermarktet in China bereits Produkte der Marken Buick, Chevrolet, Wuling, Opel und Saab.

Strycek: „Einladung unterstreicht Stellenwert der DTM“


„Mit dem Einsatz beim Einladungsrennen in China setzen wir eine schöne Tradition der DTM fort“, erklärt Opel-Sportchef Volker Strycek. „Die DTM ist eine Serie sehr tief in Deutschland verwurzelte Rennserie. Seit den neunziger Jahren ist gleichzeitig eine Tradition von Einladungsrennen entstanden, die die DTM unter anderem den Fans in Südafrika näher gebracht hat. Die Einladung der Regierung von Shanghai unterstreicht den Stellenwert der DTM, die damit als erste internationale Rennserie noch vor der Formel 1 in Shanghai gastieren wird.“ Die chinesischen Fans kennen die DTM bereits von den Fernsehübertragungen des Senders CC TV (Central China TV), der mit dem zweiten Lauf der DTM in Estoril seine Berichterstattung begonnen hat.

China für General Motors von großer strategischer Bedeutung


General Motors Asia Pacific (GMAP) verdiente im ersten Quartal 2004 rund 275 Millionen US-Dollar und vervielfachte den Vorjahreswert von 75 Millionen. Damit ging eine Steigerung des Marktanteils von 4,3 auf 4,7 Prozent in den ersten drei Monaten des aktuellen Jahres einher, die aus erheblichen Zuwächsen in den Märkten China und Indien resultieren. Auf dem chinesischen Markt werden die Opel-Modelle Agila, Astra, Vectra 2.2 und 3.2, Zafira und Omega angeboten. Im vergangenen Jahr realisierte Opel auf dem chinesischen Festland einen Absatz von 1.837 Autos, während die GM China Group die Rekordzahl von 386.710 Fahrzeuge verkaufte.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen