Green startet im Samstagsrennen von der Pole-Position | DTM.com | Die offizielle Webseite
2015-05-02 10:30:00

Green startet im Samstagsrennen von der Pole-Position

  • Green startet im Samstagsrennen von der Pole-Position
  • Green startet im Samstagsrennen von der Pole-Position
  • Green startet im Samstagsrennen von der Pole-Position

Die Startreihenfolge für das erste DTM-Rennen der Saison steht fest: Im Qualifying für das Rennen am Samstag eroberte Jamie Green (Audi) auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg die Pole-Position. Mit einer Rundenzeit von 1:33,044 Minuten war er 0,116 Sekunden schneller als Pascal Wehrlein (Mercedes-Benz), der in der ersten Startreihe auf Platz zwei steht. Dritter in dem 20-minütigen Qualifying wurde Augusto Farfus (BMW) mit einem Rückstand von 0,266 Sekunden auf die Zeit von Green. Das extrem komprimierte Qualifying sorgte für noch engere Zeitabstände: Die ersten 18 Fahrer trennten gerade mal 0,608 Sekunden. Die ARD überträgt das erste von zwei Rennen in Hockenheim am Samstag ab 14:30 Uhr live im Fernsehen. 

Stimmen nach dem Qualifying am Samstag

Jamie Green (Startplatz 1, Audi): „Der erste Platz macht mich natürlich sehr zufrieden. Nach den ersten Eindrücken an diesem Wochenende haben viele einen anderen Ausgang des Qualifyings erwartet. Aber das ist eben die DTM. Ich liebe das und für die Fans ist das sicherlich auch fantastisch. Ich glaube, dieses neue Format tut allen gut – mir macht es auf jeden Fall riesigen Spaß. Jetzt müssen wir abwarten was ich im heutigen Rennen erreichen kann. Ich hoffe, ich kann meinen ersten Startplatz nutzen und sauber vorneweg fahren. Dann bleiben mir auch harte Zweikämpfe erspart.“

Pascal Wehrlein (Startplatz 2, Mercedes-Benz): „Ich bin heute Morgen mit einem guten Gefühl aufgestanden. Das Gefühl hat sich bestätigt und der zweite Platz ist ein guter Auftakt. Für das Qualifying gibt es aber noch keine Punkte, deshalb freue ich mich auf das Rennen. Die erste Startreihe stimmt mich sehr optimistisch. Jetzt will ich Jamie Green attackieren. Vorne angreifen um jeden Preis – wie in jedem Rennen eben.“

Augusto Farfus (Startplatz 3, BMW): „Das ist definitiv ein guter Start in das erste Rennwochenende. Wir haben hart gearbeitet, damit wir ein gutes Paket für dieses Wochenenden schnüren können. Ich glaube wir haben ein gutes Auto aus dem wir das Maximum rausholen. Deshalb blicke ich zuversichtlich auf das heutige Rennen. Vom dritten Startplatz aus möchte ich maximal attackieren. Von der ersten Runde an werde ich Vollgas geben.“

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen