Harte Strafen gegen Häkkinen und la Rosa | DTM.com | Die offizielle Webseite
2007-09-23 18:17:16

Harte Strafen gegen Häkkinen und la Rosa

Harte Strafen gegen Häkkinen und la Rosa

Die beiden Mercedes-Benz-Fahrer Mika Häkkinen und Daniel la Rosa wurden nach dem neunten DTM-Rennen in Barcelona hart bestraft: Sowohl Häkkinen als auch la Rosa wurden von den Sportkommissaren aus der Wertung genommen und werden beim Saisonfinale am 14. Oktober auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg in der Startaufstellung um zehn Plätze nach hinten versetzt.

Zusätzlich zu den Sportstrafen wurde beide Piloten mit saftigen Geldstrafen belegt: Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Häkkinen muss 20.000 Euro zahlen, Markenkollege la Rosa muss 10.000 Euro zahlen. Häkkinen hatte in der siebten Runde mit dem bis dahin führenden Audi-Piloten Martin Tomczyk eine Kollision, la Rosa war mit Mattias Ekström aneinander geraten.

Die Teams der beiden Fahrer haben bereits Berufung gegen die Entscheidung eingelegt.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen