Laurent Aiello im freien Training Schnellster | DTM
2002-04-20 11:41:34

Laurent Aiello im freien Training Schnellster

Auch im freien Training Samstagmorgen zeigte Abt-Audi gute Leistungen: Laurent Aiello (58,403 Sekunden) und Karl Wendlinger (58,721) fuhren mit ihren Abt-Audi TT-R die besten Zeiten. Alain Menu (58,963) im Opel Astra V8 Coupé wurde Dritter, Marcel Fässler im Mercedes-Benz CLK-DTM hinter Christian Abt (Audi) Fünfter.

Aiellos Bestzeit lag jedoch noch drei Zehntelsekunden über der Bestzeit der beiden Tests vom Freitag, erzielt von Aiellos Markenkollegen Mattias Ekström. Zu Beginn des freien Trainings Samstagmorgen war die Strecke auch noch etwas feucht. Für das Zeittraining am Nachmittag werden Rundenzeiten knapp unter 58 Sekunden erwartet.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen