Margaritis mit Bestzeit im Freien Training | DTM.com | Die offizielle Webseite
2006-08-19 11:47:23

Margaritis mit Bestzeit im Freien Training

Margaritis mit Bestzeit im Freien Training

Mit einer kleinen Überraschung endete das Freie Training der DTM am Samstagvormittag: Alexandros Margaritis fuhr in der AMG-Mercedes C-Klasse aus dem Vorjahr die Bestzeit. Für den 3,629 Kilometer langen Kurs in der Eifel benötigte der Bonner 1:24.242 Minuten. Nur wenig langsamer war der Zweitplatzierte Mattias Ekström im Audi A4 DTM: Seine persönlich schnellste Runde stoppte bei 1:24.295 Minuten. Rang drei belegte im letzten Training vor dem Qualifying Mercedes-Benz Fahrer Bernd Schneider - ihm fehlten am Ende 0,070 Sekunden auf die Bestzeit seines Markenkollegen.

R„Gestern sah es schon ganz gut aus“, sagte Margaritis nach dem Training. „Wir haben ein paar kleine Änderungen gemacht, welche sich sehr positiv ausgewirkt haben. Ich hätte nicht gedacht, dass es so schnell geht. Ich erwarte eine ähnlich gute Pace im Qualifying.“ Für Aufsehen sorgt also nicht nur das neue Design seiner C-Klasse. Bereits beide Tests am Freitag beendete der Bonner auf den vorderen Plätzen. Im ersten Test wurde er Fünfter, den zweiten Durchgang beendete er auf Platz zwei.

Lange Zeit hatte Martin Tomczyk die Zeitenliste angeführt, erst in der Schlussphase des 60-minütigen Trainings wurde er auf Platz vier verdrängt. Norisring-Sieger Bruno Spengler wurde Fünfter vor Heinz-Harald Frentzen (6.) und Jamie Green (7.). Die Top 10 komplettieren drei Jahreswagen: Pierre Kaffer, Stefan Mücke und Jean Alesi belegten die Plätze acht bis zehn.

Erneut bester Fahrer eines 2004er-Fahrzeugs wurde DTM Debütant Nicolas Kiesa. Der Däne beendete das Training auf Rang 17. Sein Rückstand auf die Spitze betrug am Ende 1.153 Sekunden, auf Susie Stoddart hatte der 28-Jährige mehr als vier Zehntelsekunden Vorsprung. Vanina Ickx fuhr keine gezeitete Runde. Ihr Futurecom TME Team musste an ihrem Audi A4 DTM die Servolenkung wechseln.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen