Opel-Comeback mit Vorjahressieger Winkelhock | DTM.com | Die offizielle Webseite
2001-07-06 17:33:28

Opel-Comeback mit Vorjahressieger Winkelhock

Die zwei 90-minütigen Testsitzungen der DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) auf dem 2,3 Kilometer kurzen Norisring versprechen zwei Dinge – ein bärenstarkes Zeittraining am morgigen Samstag ab 13.05 Uhr und ein dichtes, spannungsgeladenes Rennen am Sonntag (live im ZDF ab 12.47 Uhr): Fast das gesamte Starterfeld lag innerhalb einer knappen Sekunde, alle drei Marken – Abt-Audi, Mercedes-Benz und Opel – innerhalb von 3,5 Zehntelsekunden.

Eindrücklich meldete sich Opel zurück: Am Vormittag war Opel-Junior Timo Scheider Viertschnellster, am Nachmittag machte Vorjahressieger Joachim Winkelhock mit dem vierten Platz deutlich, dass die Marke mit dem Blitz wieder Siegambitionen anmeldet. Am Ende des ersten Tests lagen die beiden Abt-Audi-Piloten Laurent Aiello und Christian Abt vorne, am Ende des zweiten die Mercedes-Fahrer Bernd Schneider und Patrick Huisman.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen