Opel startet mit Platz eins, Audi mit sechs Fahrern in den Top Ten | DTM
2004-09-17 13:17:11

Opel startet mit Platz eins, Audi mit sechs Fahrern in den Top Ten

Opel startet mit Platz eins, Audi mit sechs Fahrern in den Top Ten

Beim ersten Auftritt der DTM im tschechischen Brünn beeindruckten Opel und Audi. Timo Scheider fuhr im Opel Vectra GTS V8 am Freitagvormittag mit 1:54,736 Minuten die Bestzeit im ersten 90-minütigen Test. Seine Markenkollegen Manuel Reuter und Laurent Aiello erkämpften sich Platz fünf und acht. Audi platzierte gleich alle sechs Piloten in den Top Ten. Tom Kristensen wurde auf der 5,403 Kilometer langen Strecke mit gut zwei Zehntelsekunden Rückstand Zweitschnellster. Hinter ihm belegte der Führende der Gesamtwertung, Mattias Ekström im Audi A4 DTM, Platz drei. Martin Tomczyk auf Rang sechs sowie Christian Abt und Frank Biela als Neunter und Zehnter unterstrichen die gute Mannschaftsleistung von Audi. Der härteste Verfolger von Mattias Ekström im Kampf um die Meisterschaft, Christijan Albers, fuhr in der AMG-Mercedes C-Klasse als bester Mercedes-Pilot auf die siebte Position.

Timo Scheider (Opel): „Ich bin sehr zufrieden. Wir haben sofort eine gute Balance gefunden und mussten danach nur noch Kleinigkeiten verbessern. Gleich zu Anfang bin ich meine schnelle Runde gefahren. Wir haben heute hauptsächlich für das Qualifying gearbeitet.“ Tom Kristensen (Audi): „Ich bin ganz zufrieden, zumal die Strecke heute Vormittag noch sehr wenig Grip hatte. Der erste Test hat aber noch nicht so viel zu sagen. Für mich kann es auf jeden Fall so weiter gehen.“ Christijan Albers (Mercedes-Benz): „Wir haben im ersten Test heute Vormittag einiges ausprobiert. Aber bereits jetzt eine Prognose für das Rennen in zwei Tagen abzugeben, ist zu früh.“

Die ARD berichtet am Sonntag, den 19. September, ab 13.45 Uhr live aus Brünn. Das Qualifying am Samstag übertragen der HR und der WDR ab 13 Uhr live, der MDR ab 13.15 Uhr. Der BR (16.05 Uhr) und der SWR (16.30 Uhr) senden es zeitversetzt

Hübsche Frauen und Live-Musik für die Fans

Auch außerhalb der Rennstrecke wird den Fans beim neunten Saisonlauf der DTM im tschechischen Brünn einiges geboten. Am Samstag wird auf der Bühne in der Markenwelt ab 17 Uhr die neue „Miss DTM Brünn“ geehrt. Anschließend gibt die Band „Support Lesbians“ ein kostenloses Konzert. Der tschechische „Superstar“ Aneta Langerova präsentiert am Sonntag an gleicher Stelle ihr neues Musikprogramm live für die Fans.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen