Paffett und Juncadella jeweils um fünf Plätze zurückversetzt | DTM.com | Die offizielle Webseite
2013-09-14 13:45:00

Paffett und Juncadella jeweils um fünf Plätze zurückversetzt

Paffett und Juncadella jeweils um fünf Plätze zurückversetzt

Schlechte Nachricht für den britischen Mercedes-Benz-Piloten Gary Paffett vor seinem 100. DTM-Rennen am Sonntag: Der DTM-Champion von 2005 wird genau wie sein spanischer Markenkollege Daniel Juncedella nach einer Entscheidung der Sportkommissare in der Startaufstellung für das Rennen am Sonntag (13:30 Uhr) um fünf Plätze zurückversetzt.

Beide Fahrer waren im Freien Training am Samstagmorgen mit Reifen gefahren, die nicht für ihre Fahrzeuge gekennzeichnet waren.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen