Politiker und Prominente bei der DTM am EuroSpeedway | DTM.com | Die offizielle Webseite
2007-05-17 11:27:24

Politiker und Prominente bei der DTM am EuroSpeedway

Politiker und Prominente bei der DTM am EuroSpeedway

Viele schöne Frauen haben sich für den dritten Saisonlauf der DTM vom 18. bis 20. Mai angekündigt. Yvonne Catterfeld, Lara Croft, Miss Germany 2006 Isabelle Knispel und einige Mädchen der Pro-7-Erfolgssendung „Germany´s Next Top Model“ werden am kommenden Wochenende die DTM auf dem EuroSpeedway Lausitz besuchen. Außerdem werden der ehemalige Verkehrsminister Manfred Stolpe und Holger Rupprecht, Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, die DTM vor Ort erleben. Schirmherr des Rennens ist der Ministerpräsident des Landes Brandenburg Matthias Platzeck.

Yvonne Catterfeld besucht das Team Abt Sportsline

Als offizielle Abt-Botschafterin schaut Schauspielerin und Sängerin Yvonne Catterfeld beim Allgäuer Team am Samstag und Sonntag vorbei und drückt die Daumen für die Audi-Piloten. Für alle Fans wird die 27-jährige Erfurterin am Sonntag, den 20. Mai im Abt-Merchandising-Stand hinter der Haupttribüne Autogramme geben und auch den einen oder anderen Merchandising-Artikel verkaufen.

Lara Croft besucht die schnellen Frauen der DTM

Bereits am Samstag fliegt eine der populärsten Frauen der Welt ein: Lara Croft – die Heldin des Kinofilms und des Computerspiels Tomb Raider – landet mit dem Helikopter auf dem EuroSpeedway und erlebt einen spannenden DTM-Tag. Für Lara Croft-Darstellerin Karima Adebibe stehen ein Besuch in der Boxengasse, eine Mitfahrt im Rennauto und ein Treffen mit den beiden DTM-Pilotinnen Vanina Ickx (Audi) und Susie Stoddart (Mercedes-Benz) auf dem Programm. Für ihre Fans steht Lara Croft um 16:30 Uhr bereit. Bei der DTM-Autogrammstunde am Taxizelt im Fahrerlager wird sie zusammen mit den DTM-Piloten Timo Scheider, Lucas Luhr (beide Audi), Paul di Resta, Mathias Lauda und Alexandros Margaritis (alle Mercedes-Benz) fleißig Unterschriften geben.

Formel-1-Demonstrationsfahrt mit Michael Ammermüller

Am Sonntag erleben alle Besucher eine Premiere auf dem EuroSpeedway. Erstmals fährt ein aktuelles Formel-1-Auto auf der Strecke nahe Berlin. Red Bull Racing-Testpilot Michael Ammermüller wird am Sonntag kurz vor dem Rennstart einige Demonstrationsrunden und Donuts auf der Strecke drehen. Bereits ab Samstag ist das Formel-1-Fahrzeug im Fahrerlager ausgestellt und kann von den Zuschauern aus der Nähe betrachtet werden. Um die Fans auf Sonntag vorzubereiten, werden die Mechaniker bereits am Samstag das eine oder andere Mal den Motor aufheulen lassen.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen