Rennpremiere für die neue AMG Mercedes C-Klasse | DTM.com | Die offizielle Webseite
2007-04-17 11:47:58

Rennpremiere für die neue AMG Mercedes C-Klasse

Rennpremiere für die neue AMG Mercedes C-Klasse

Bernd Schneider (Original-Teile AMG Mercedes), fünfmaliger DTM-Champion und Titelverteidiger, Mika Häkkinen (AMG Mercedes), Formel-1-Doppelweltmeister, Bruno Spengler (DaimlerChrysler Bank AMG Mercedes), DTM-Vizemeister 2006 und Jamie Green (Salzgitter AMG Mercedes), Meister der Formel-3-Euroserie 2004, starten in Hockenheim erstmals mit der neuen C-Klasse.

In der AMG Mercedes C-Klasse des Vorjahres: Gary Paffett (Laureus AMG Mercedes), DTM-Champion 2005 und Vodafone McLaren Mercedes Testfahrer in der Formel 1, Alexandros Margaritis (stern AMG Mercedes), Daniel la Rosa (TrekStor AMG Mercedes) und Mathias Lauda (Trilux AMG Mercedes).

In der 2005er C-Klasse: Susie Stoddart (TV Spielfilm AMG Mercedes), eine von zwei Frauen in der DTM und Paul di Resta (JAWA4U.de AMG Mercedes), Meister der Formel-3-Euroserie 2006.

Zwei Wochen vor dem Rennen in Hockenheim wurden im Vorverkauf bereits rund 40.000 Tribünenkarten abgesetzt, mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. Die Mercedes-Tribüne ist mit 6.521 Plätzen zwar bereits ausverkauft, aber noch sind im Motodrom genügend Plätze vorhanden. Im Oktober 2006 besuchten 149.000 Zuschauer das Saisonfinale und sorgten für einen DTM-Rekord.

Statistik: Bernd Schneider startet zum 40. Mal in einem DTM-Rennen in Hockenheim. 13 Rennen hat er hier gewonnen, zuletzt den Saisonauftakt am 9. April 2006. Zusätzlich kam er sechs Mal aufs Podium, so dass er fast die Hälfte seiner Rennen in Hockenheim auf dem Podium beendet hat.

Seit 1984 wurden in Hockenheim 58 Rennen der DTM und der von ihr abgeleiteten ITC ausgetragen. Davon haben Mercedes-Benz Fahrer 25 gewonnen. Den letzten Sieg für Mercedes-Benz holte Bruno Spengler beim Saisonfinale 2006; es war sein vierter Erfolg im letzten Jahr. Audi erzielte bislang fünf Siege im Motodrom. Von den 16 Hockenheimrennen der DTM seit 2000 gewannen die Mercedes-Benz Fahrer mit 13 Rennen über 80 Prozent. Seit dem Saisonfinale 2002 ist Mercedes-Benz mit neun Siegen in Folge auf dem Hockenheimring ungeschlagen.

TV: Die Fernsehübertragung wird in dieser Saison ausgeweitet. Die ARD übertragt das Qualifying zu jedem Rennen samstags live von 13:30 bis 14:30 Uhr, also rund eine halbe Stunde pro Rennen mehr als bisher. Die Live-Übertragung des Rennens beginnt sonntags wie bisher eine Viertelstunde vor dem Rennen, also in der Regel um 13:45 Uhr.

Gewichtsverteilung: In der Saison 2007 starten die aktuellen DTM-Fahrzeuge, also auch die AMG Mercedes C-Klasse von Bernd Schneider, Bruno Spengler, Jamie Green und Mika Häkkinen mit einem Gewicht von 1.070 Kilogramm. Die AMG Mercedes C-Klasse 2006 von Gary Paffett, Alexandros Margaritis, Daniel la Rosa und Mathias Lauda tritt mit 1.060 Kilogramm an; die 2005er Fahrzeuge wie die AMG Mercedes C-Klasse von Paul di Resta und Susie Stoddart wiegen 1.040 Kilogramm.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen