Rockenfeller Schnellster – BMW dicht dahinter | DTM.com | Die offizielle Webseite
2015-07-10 15:45:00

Rockenfeller Schnellster – BMW dicht dahinter

Rockenfeller Schnellster – BMW dicht dahinter

Der schnellste Mann beim ersten freien Training des DTM-Wochenendes in Zandvoort war Audi-Pilot Mike Rockenfeller mit einer Rundenzeit von 1:32.009 Minuten. Nur acht Tausendstelsekunden dahinter der erste BMW: António Félix Da Costa sicherte sich am Freitagnachmittag die zweitbeste Zeit. Auf Rang drei folgte sein Markenkollege Augusto Farfus.

Mike Rockenfeller sieht sein Trainingsergebnis als gutes Zeichen: „Es ist ein ganz, ganz kleiner Anfang zur Trendwende für mich. Aber natürlich ist es besser als Erster aus dem freien Training zu gehen als weiter hinten zu sein. Auch der Longrun war okay, das war auch wichtig. Wir haben noch Kleinigkeiten, die wir verbessern können, aber ich fühle mich deutlich wohler im Auto als bisher.“

Auch für BMW war es insgesamt ein erfreulicher Auftakt – fünf der ersten sechs Fahrer stehen in Diensten der Münchner. Die Top-10 wurden neben Rockenfeller durch drei weitere Audi komplettiert. In Stuttgart wird der Blick auf die Zeitentabelle dagegen für wenig Begeisterung sorgen: Nur Gary Paffett hielt auf Rang neun die Mercedes-Fahnen hoch.

Es könnte sich bestätigen, was die Konkurrenz bereits befürchtet hat: BMW profitiert von dem geringeren Startgewicht und dreht den Spieß in Zandvoort um. Doch noch ist das letzte Wort nicht gesprochen, denn erst im Qualifying wird es wirklich ernst. Los geht der Kampf um die besten Startplätze am Samstag um 14:55 Uhr. Erst hier wird der Grundstein für ein gutes Ergebnis im Rennen gelegt, das um 18:03 Uhr die Strahlen der Abendsonne an der niederländischen Nordsee als Kulisse für spannende Rennaction nutzen wird.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen