Schneider holt sich die Pole | DTM.com | Die offizielle Webseite
2003-06-07 14:11:08

Schneider holt sich die Pole

Bernd Schneider im AMG-Mercedes CLK sicherte sich zum vierten Lauf der DTM auf dem EuroSpeedway Lausitz die Pole Position. Der ehemalige Formel-1-Pilot sicherte sich mit 1:39,437 Minuten den besten Startplatz in einer spannenden Super-Pole. Neben ihm in der ersten Reihe der Startaufstellung steht Mattias Ekström im Abt-Audi TT-R. Der Schotte Peter Dumbreck holte mit Startplatz drei das beste Qualifying-Ergebnis der Saison für Opel.

13:35 Karl Wendlinger: 1:41,583 Minuten

13:37 Alain Menu: 1:40,366 Minuten

13:40 Timo Scheider: 1:40,331 Minuten

13:42 Jean Alesi: 1:40,535 Minuten

13:45 Laurent Aiello: 1:40,435 Minuten

13:47 Mattias Ekström: 1:39,930 Minuten

13:49 Peter Dumbreck: 1:40,114 Minuten

13:51 Christijan Albers: 1:41,157 Minuten

13:54 Marcel Fässler: 1:40,204 Minuten

13:56 Bernd Schneider: 1:39,437 Minuten

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen