Schwieriger Start für Benelux-Piloten | DTM
2002-04-28 16:31:52

Schwieriger Start für Benelux-Piloten

Beim zweiten DTM-Rennen der Saison im belgischen Zolder hat Opel-Pilot Yves Olivier sein Heimspiel. Leider sind weder Olivier noch die Niederländer Christijan Albers und Patrick Huisman (beide Mercedes-Benz) beim Saisonauftakt in Hockenheim in die Punkte gefahren. Olivier war zwar der erste Pole-Sitter, nachdem er im Zeittraining als Erster die Strecke umrundet hatte, aber dort blieb er nicht lange. Im Qualifikationsrennen kämpfte er sich auf Platz 14 vor, im Wertungslauf verbesserte er sich auf die 13. Position.

Es wäre dem sympathischen Belgier zu wünschen, dass er in Zolder seinen Heimvorteil ausspielen kann! Eigentlich haben auch die beiden Niederländer in Limburg ein Heimspiel. Hoffentlich kommen sie sich dabei nicht in die Quere wie in Hockenheim, als Albers und Huisman bei der Einfahrt ins Motodrom kollidierten und beide ins Kiesbett kreiselten. Im Wertungslauf fiel Albers an neunter Stelle liegend aus, Huisman kam als Zwölfter ins Ziel.

Traditionell ist die 3,977 Kilometer lange Strecke mit ihren relativ kurzen Geraden und drei Schikanen, eine Mischung aus voller Beschleunigung und kraftvollem Abbremsen – eine Tortur für das Getriebe und die Hinterachse, für die Reifen und die Bremsen. Sowohl im acht Runden langen Qualirennen (31 Kilometer) als auch im 103,402 Kilometer langen Wertungslauf mit 26 Runden, garantiert die Strecke jede Menge Spektakel. Die Schikane unterhalb der "Sacramentsheuvel" ist die ideale Stelle zum Überholen. Windschattenfahren auf der fast 900 Meter langen Gegengeraden der Strecke, oder eine halbe Runde später beim Anbremsen der Jacky-Ickx-Schikane ist angesagt, um auf den letzten Metern auszuholen und den Gegner zu kassieren. Auf den Tribünen werden die Zuschauer auf ihre Kosten kommen, soviel ist sicher.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen