Sechstes Rennen – sechster Sieger? | DTM.com | Die offizielle Webseite
2007-07-11 15:07:32

Sechstes Rennen – sechster Sieger?

Sechstes Rennen – sechster Sieger?

Der sechste Lauf zur DTM 2007 findet am kommenden Wochenende in Mugello, 30 Kilometer nördlich von Florenz statt. In den bisherigen fünf Rennen gab es fünf verschiedene Sieger, darunter vier Mercedes-Benz C-Klasse Fahrer – zuletzt vor gut zwei Wochen auf dem Norisring Bruno Spengler (DaimlerChrysler Bank AMG Mercedes C-Klasse 2007).

Vor dem Rennen in der Toskana liegt Bernd Schneider (Original-Teile AMG Mercedes C-Klasse 2007), Zweiter beim letzten Rennen in Nürnberg, mit 25,5 Punkten an der Spitze der Gesamtwertung. Auf den weiteren Positionen folgen Mattias Ekström (24 Zähler) vor Martin Tomczyk (20 Zähler, beide Audi); Bruno Spengler verbesserte sich mit seinem ersten Saisonsieg in Nürnberg mit nun 17 Punkten auf Rang vier.

Die DTM bietet ihren Fans in Italien ein attraktives Aktionsprogramm: Ferrari-Testfahrer Luca Badoer fährt Demonstrationsrunden mit dem aktuellen Formel 1-Ferrari F2007. Max Biaggi, der viermalige Motorradweltmeister der 250-ccm-Klasse, zeigt seine Fahrkünste mit einem Suzuki-Superbike.

Das Rennen wird aufgrund der Übertragung der Tour de France statt um 14:00 Uhr erst um 17:35 Uhr gestartet. Die ARD überträgt beide Veranstaltungen LIVE.

Nach der ersten Saisonhälfte liegen die ersten sechs der Meisterschaft innerhalb von 9,5 Punkten, darunter zwei weitere Mercedes-Benz Fahrer hinter Bernd und Bruno: Gary Paffett (Laureus AMG Mercedes C-Klasse 2006) mit 16,5 Punkten auf Rang fünf und Paul di Resta (JAWA4U.de AMG Mercedes C-Klasse 2005) mit 16 Punkten auf Rang sechs.

Seit die Punktewertung in der DTM 2002 der Formel 1 angepasst wurde, lagen die Top Six nach den ersten fünf Rennen nie enger zusammen. Der kleinste Abstand bisher waren 19 Punkte zwischen Spitzenreiter Christijan Albers (36 Zähler) und dem bis dahin Sechstplatzierten Mattias Ekström (17) 2003.

In der DTM 2007 gab es in den ersten fünf Rennen nicht nur fünf verschiedene Sieger, es gab bisher auch vier verschiedene Spitzenreiter der Gesamtwertung. Auf Mattias Ekström (Audi) in Hockenheim und Oschersleben (punktgleich mit Paul di Resta und Martin Tomczyk) folgten di Resta (Lausitzring), Tomczyk (Brands Hatch) und jetzt Bernd Schneider.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen