Sheldon van der Linde wird sechster BMW-Pilot | DTM
2019-01-17 15:15:00

Sheldon van der Linde wird sechster BMW-Pilot

Sheldon van der Linde

Im Motorsport gibt es ein Sprichwort: Wenn Du schnell genug bist, bist du auch alt genug.

Für den erst 19-jährigen Sheldon van der Linde, der gerade als offizieller BMW DTM-Pilot für 2019 bestätigt wurde, hat sich dieses Sprichwort bewahrheitet. 

Der junge Südafrikaner, der vor ein paar Monaten seine erste ADAC GT Masters Saison beendete, war einer der vier Fahrer, die im Dezember 2018 beim Young Drivers Test im spanischen Jerez Platz am Steuer eines BMW M4 DTM nahmen. 

Van der Linde trat in direkte Konkurrenz mit Nick Catsburg, Nick Yelloly und Mikkel Jensen, die sich allesamt ebenfalls Chancen auf ein DTM-Cockpit ausmalten. Einen freien Platz beim BMW Team RBM gab es immerhin noch zu vergeben.

Am Ende setzte sich van der Linde durch und ist damit der sechste Pilot, der in der Saison 2019 ins Lenkrad eines BMW M4 DTM greift. Neben ihm werden Philipp Eng, Joel Eriksson, Timo Glock, Bruno Spengler und Marco Wittmann versuchen für den bayrischen Automobilhersteller den Titel zu holen. 

Die Ernennung zum DTM-Piloten setzt der erfolgreichen Saison 2018 von Sheldon van der Linde das Sahnehäubchen auf. So konnte der schnelle Nachwuchspilot gemeinsam mit Bruder Kelvin den Vize-Titel im ADAC GT Masters holen, in derselben Meisterschaft den Junior-Titel gewinnen und an drei 24-Stunden-Rennen teilnehmen. Van der Linde startete in Daytona, auf der Nürburgring-Nordschleife und bei den 24h Spa, die er auf dem Podium beenden konnte.

„Nachdem ich jetzt viel GT3 gefahren bin, war der Umstieg in ein DTM Auto schon ein großer Schritt“ gibt van der Linde nach dem Test in Jerez zu. „Aber ich habe jeden Moment genossen. Im Vergleich zu dem, was ich sonst gefahren bin, ist der Abtrieb bei diesen Autos unglaublich. Ich hatte richtig viel Spaß während dem Test, es war wirklich sehr cool.“

Für van der Linde geht mit der Ernennung zum DTM-Fahrer ein Traum in Erfüllung. „Es war mein Traum, DTM-Fahrer zu werden. Das ist ein großer Schritt für mich, BMW hatte nur einen freien Platz und der Druck war sehr hoch.“

Den ersten großen Schlagabtausch mit den 2-Liter-Turbomotoren gibt es dann beim offiziellen DTM-Test auf dem Lausitzring. Vom 15. bis 18. April werden die Piloten erstmals auch vor Publikum schnelle Runden mit den neuen Fahrzeugen drehen.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen