Spengler übernimmt das Zepter für Mercedes-Benz | DTM
2006-04-28 16:43:12

Spengler übernimmt das Zepter für Mercedes-Benz

Spengler übernimmt das Zepter für Mercedes-Benz

In seiner letzten Runde sicherte sich Bruno Spengler (Daimler-Chrysler-Bank AMG Mercedes C-Klasse) auf dem EuroSpeedway Lausitz die Top-Position. Der junge Kanadier spulte beim zweiten Test am Freitag bei trockenen Witterungsbedingungen 27 Runden ab – die schnellste in 1:17.628 Minuten. Mit einem Rückstand von 0,160 Sekunden fuhr der Auftaktsieger von Hockenheim, Bernd Schneider, in der Vodafone AMG Mercedes C-Klasse auf Platz zwei. Mattias Ekström belegte im Red Bull Audi A4 Platz drei.

Im schnellsten Jahreswagen führte Alexandros Margaritis in Easy Rent AMG Mercedes C-Klasse das Quartett der „Sternfahrer“ auf den Plätzen vier bis sieben an. Hinter dem Griechen reihten sich Jamie Green (Salzgitter AMG Mercedes C-Klasse), Jean Alesi (stern AMG Mercedes C-Klasse) und Mika Häkkinen (AMG Mercedes C-Klasse) ein. Drei Audi-Werksfahrer komplettierten die Top 10: Martin Tomczyk (Red Bull Audi A4), Tom Kristensen (Siemens Audi A4) und Frank Stippler (S line Audi A4) belegten die Plätze acht bis zehn.

Die meisten Runden im zweiten Test fuhr Olivier Tielemans im Futurecom Audi A4. Der Niederländer spulte mit 40 Umläufen, das entspricht einer zurückgelegten Distanz von 137,68 Kilometern, annähernd eine Renndistanz. Am Sonntag stehen für die 20 DTM-Piloten 48 Runden auf dem 3,442 Kilometer langen Kurs auf dem Programm.

Nur zwölf Runden fuhr Christian Abt: Der Allgäuer hatte sich beim Überfahren eines Kerbs den Unterboden seines Playboy Audi A4 beschädigt. Mit einer Rundenzeit von 1:19.954 Minuten belegte Abt am Ende Platz 18.

Vanina Ickx entschied zum ersten Mal das Frauenduell der DTM für sich. Die Belgierin fuhr den Orig. Zubehör Audi A4 mit einer Zeit von 1:19.487 Minuten auf Platz 16. Susie Stoddart (AutoScout24 AMG Mercedes C-Klasse) beendete den zweiten Test am Freitag auf Platz 20. Schnellster DTM Rookie war Daniel la Rosa (TrekStor AMG Mercedes C-Klasse) auf dem 15. Platz.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen