Spengler setzt die erste Bestzeit auf dem Norisring | DTM.com | Die offizielle Webseite
2007-06-22 12:19:29

Spengler setzt die erste Bestzeit auf dem Norisring

Spengler setzt die erste Bestzeit auf dem Norisring

Das Saisonhighlight der DTM ist eröffnet. Beim ersten Test auf dem 2,3 Kilometer kurzen Norisring fuhr Bruno Spengler in der AMG Mercedes C-Klasse die Bestzeit in 49.411 Sekunden. Der Frankokanadier verwies nach 42 Runden seinen Markengefährten Paul di Resta um 0,031 Sekunden auf Platz zwei.

Mit Bernd Schneider und Mika Häkkinen auf den Positionen drei und vier platzierten sich zwei weitere Mercedes-Benz-Fahrer vor dem schnellsten Audi-Piloten Alexandre Prémat auf Rang fünf. Der Rückstand des Franzosen betrug 0,193 Sekunden.

Bei seinem DTM-Comeback belegte Tom Kristensen Platz neun und war damit schnellster Fahrer eines aktuellen Audi A4 DTM. Der Däne hatte nach seinem Unfall beim Saisonauftakt in Hockenheim lange pausieren müssen und nahm beim vierten Lauf in Brands Hatch vor zwei Wochen zum ersten Mal wieder im DTM-Cockpit Platz - allerdings nur im Audi-Rentaxi. Seinen ersten Renneinsatz absolvierte Kristensen am vergangenen Wochenende bei den 24 Stunden von Le Mans.

Bereits im ersten Test am Freitagmorgen ging es eng zu - bis zu Lucas Luhr im Audi A4 DTM auf Platz 15 bewegten sich die DTM-Piloten von den gefahrenen Rundenzeiten innerhalb einer halben Sekunde – die ersten 19 bewegten sich im 90-minütigen Test am Freitagmorgen innerhalb einer Sekunde. Nur Vanina Ickx hatte einen Rückstand von mehr als einer Sekunde – ihr schnellster Umlauf auf dem Norisring wurde mit 50,473 Sekunden gestoppt.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen