Spengler wird beim nächsten Rennen zwei Startplätze zurückversetzt | DTM.com | Die offizielle Webseite
2013-09-15 17:15:00

Spengler wird beim nächsten Rennen zwei Startplätze zurückversetzt

Spengler wird beim nächsten Rennen zwei Startplätze zurückversetzt

Das Wochenende in Oschersleben wird Bruno Spengler wohl so schnell wie möglich vergessen wollen. Erst die Rückstufung von der Pole-Position, dann der Ausfall im Rennen und die damit endgültig gescheiterte Titelverteidigung und zum Abschluss noch eine Strafe für den kommenden DTM-Lauf in Zandvoort.

BMW-Pilot Spengler und sein kanadischer Landsmann Robert Wickens (Mercedes-Benz) waren in Oschersleben in der 38. Runde kollidiert und danach beide ausgefallen. Die Sportkommissare sahen die Schuld für den Crash bei Spengler und sprachen gegen den entthronten Champion von 2012 eine Rückversetzung um zwei Startplätze für das nächste Rennen am 29. September aus.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen