Staatssekretär weiht Ayrton-Senna-Platz ein | DTM
2004-04-30 21:28:50

Staatssekretär weiht Ayrton-Senna-Platz ein

Staatssekretär weiht Ayrton-Senna-Platz ein

Im Gedenken an den am 1. Mai 1994 in Imola verunglückten dreimaligen Formel-1-Weltmeister Ayrton Senna steht das Rennwochenende der DTM in Estoril unter dem Motto „Tribute to Ayrton Senna“. Vor diesem Hintergrund widmet der Circuito do Estoril dem unvergessenen Brasilianer den Platz hinter der Haupttribüne als „Praca Ayrton Senna“. Am 1. Mai um 14.30 Uhr lädt der Portugiesische Staatssekretär für Sport, Herminio Loureiro, zur Einweihung.

Mit einem großflächigen Aufkleber „Ayrton Senna – no limits“ in den hinteren Seitenscheiben ihrer Rennwagen die DTM-Piloten an die brasilianische Motorsportlegende. „Für mich war und ist Ayrton Senna das Vorbild“, sagt Timo Scheider. „Ich habe ihn bewundert. Er hat immer 100 Prozent Leistung gezeigt. In seiner brasilianischen Heimat hat er das gesamte Land durch seinen Sport in Begeisterung versetzt. Ich fahre deshalb in der DTM besonders gerne im Andenken an Ayrton Senna.“

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen