Start-Ziel-Sieg für Uwe Alzen | DTM
2002-08-04 14:25:52

Start-Ziel-Sieg für Uwe Alzen

Vor einer begeisterten Zuschauerkulisse gewann Uwe Alzen im Mercedes-Benz CLK-DTM das Qualifikationsrennen zum siebten DTM-Lauf auf dem Nürburgring. Zweiter wurde Tabellenführer Laurent Aiello im Abt-Audi TT-R vor dem amtierenden DTM-Champion Bernd Schneider, ebenfalls auf Mercedes-Benz CLK-DTM. Alzen, der einen sehr guten Start hinlegte, konnte sich über neun Runden gegen die Angriffe des Franzosen wehren und verteidigte seine Position trotz zwei kleiner Fehler bis ins Ziel. Als bester Opel-Pilot kam Manuel Reuter im Opel Astra V8 Coupé ins Ziel, er wurde Achter.

Vor dem Start Temperatur: 19 Grad Luft, 30 Grad Asphalt

Start Uwe Alzen gewinnt das Startduell gegen Aiello, der sortiert sich als Zweiter vor Bernd Schneider in die erste Kurve ein, Jean Alesi dreht sich ebenso wie Michael Bartels der von Bernd Mayländer berührt wird, beide fallen weit zurück

1. Runde Uwe Alzen führt vor Laurent Aiello, Bernd Schneider, Marcel Fässler und Alain Menu, Mayländer steuert die Box an

2. Runde Schneider setzt Aiello unter Druck der wiederum zu Alzen aufschließen kann

3. Runde Bernd Mayländer wird wegen "unsportlicher Fahrweise" von der Rennleitung verwarnt

4. Runde Wendlinger kann Reuter in der neuen Mercedes-Arena überholen und ist jetzt Achter

5. Runde Alain Menu und Christian Abt kämpfen um die fünfte Position, Wendlinger arbeitet sich weiter nach vorne, geht an Jäger vorbei und ist Siebter

6. Runde Albers, an Position 18 liegend, dreht sich von der Strecke, fährt aber weiter

7. Runde Alzen verbremst sich beim Anfahren auf die erste Kurve, Aiello kann die Chance aber nicht nutzen und bleibt Zweiter, Alain Menu fällt auf die 20. Position zurück

8. Runde Ekström und Dumbreck drehen sich nach einem Rempler des Schotten

9. Runde Letzte Runde: Alzen verteidigt seine Führung vor Aiello, Schneider und Fässler, Alzen mit einem kleinen Fehler in der letzten Kurve, bleibt aber Erster. Zieleinlauf: Uwe Alzen gewinnt vor Laurent Aiello, Bernd Schneider und Marcel Fässler. Auf den weiteren Plätzen folgen: Abt, Wendlinger, Jäger, Reuter, Scheider und Tomczyk

xxx

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen