Stimmen der Mercedes-Benz-Fahrer | DTM.com | Die offizielle Webseite
2008-05-17 17:45:00

Stimmen der Mercedes-Benz-Fahrer

Stimmen der Mercedes-Benz-Fahrer

VIDEO217#Paul Di Resta (AMG Mercedes C-Klasse 2008) Pole Position (1:17.628): „Ich freue mich riesig über meine erste Pole in der DTM. Alles lief bisher perfekt. Meine Longruns bei den Tests gestern waren schnell und konstant. Danke an mein Team, alle haben einen super Job gemacht. Ich versuche morgen, meine heutige Platzierung zu wiederholen und falls das nicht klappt, will ich ordentlich Punkte sammeln.“

Bruno Spengler (Mercedes-Benz Bank AMG C-Klasse 2008) Zweiter (1:17.892): „Der zweite Platz geht in Ordnung, auch wenn mir die Pole lieber gewesen wäre. Aber ich will morgen versuchen, mit einem guten Start in Führung zu gehen und dann zu gewinnen.“

RJamie Green (Salzgitter AMG Mercedes C-Klasse 2008) Fünfter (1:18.163): „Ich hatte auf mehr als Platz fünf gehofft und wäre gerne näher an der ersten Startreihe mit Paul und Bruno. Glückwunsch an Paul zu seiner ersten Pole in der DTM – das weckt Erinnerungen, denn hier habe ich meine Premieren-Pole im September 2005 geholt.“

Bernd Schneider (Original-Teile AMG Mercedes C-Klasse 2008) Achter (1:18.477): „Die ersten beiden Teile des Qualifyings liefen gut; das Auto war perfekt und ich hatte guten Grip. Deshalb bin ich enttäuscht, dass ich im dritten Teil nicht weiter nach vorne kam. Leider kennen wir den Grund dafür noch nicht, aber wir werden uns jetzt zusammensetzen und analysieren, wie ich mich morgen verbessern kann.“

LRalf Schumacher (Trilux AMG Mercedes C-Klasse 2007) 13. (1:19.003): „Der 13. Startplatz ist kein so schlechtes Ergebnis, zumal ich hier auf dem Lausitzring noch nie am Start war und in der DTM nach drei Rennen - besser zwei Rennen und drei Runden ja immer noch ein Lehrling bin.“

Mathias Lauda (Pixum AMG Mercedes C-Klasse 2007) 15. (1:19.339): „Das Auto war sehr gut und ich verbesserte mich gegenüber dem Freien Training heute Morgen um rund anderthalb Sekunden. Das war ein guter Schritt in die richtige Richtung, leider fehlten elf Tausendstel zum zweiten Qualifyingteil. Schade, dass ich auf Grund meiner Gelb-Strafe von gestern fünf Plätze zurück versetzt werde und deshalb als Letzter starte.“

Maro Engel (JungeSterne AMG Mercedes C-Klasse 2007) 16. (1:19.401): „Ich hatte keine Probleme, aber mir ist einfach keine perfekte Runde gelungen. Im Rennen ist dennoch eine Verbesserung drin, denn im Qualifying ging es sehr eng zu und ich will morgen ein paar Plätze nach vorn kommen.“

Gary Paffett (stern AMG Mercedes C-Klasse 2007) 17. (1:19.454): „Ich bin enttäuscht. Ich mag den Lausitzring und komme mit der Strecke gut zurecht. Aber ich hatte im Freien Training heute Morgen Probleme mit der Lenkung und bin deshalb nur sieben Runden gefahren. So war unser Set-up für das Qualifying leider noch nicht perfekt.“

Susie Stoddart (TV-Spielfilm AMG Mercedes C-Klasse 2007) 18. (1:19.664): „Das Auto lief von Anfang an gut und ich habe keinen Fehler gemacht. Wir werden jetzt die Daten analysieren und schauen, wie ich mich morgen weiter steigern kann.“

Norbert Haug, Mercedes-Benz Motorsportchef: „Nach unserem Doppelsieg in Mugello mit Jamie und Paul vor zwei Wochen schafften Paul und Bruno jetzt die Doppel-Pole. Pauls Leistung kommt nicht von ungefähr. Er war 2006 Meister der Formel 3 Euro Serie wie vor ihm Jamie Green 2004 und Lewis Hamilton 2005. In Hockenheim fuhr er die schnellste Rennrunde, in Mugello war er Zweiter im Rennen. Vor einem Jahr belegte er hier mit der zwei Jahre alten C-Klasse Startplatz drei und wurde im Rennen bemerkenswerter Zweiter. Danke an die HWA-Mannschaft um Gerhard Ungar und Hans-Jürgen Mattheis, alle haben seit dem Saisonstart in Hockenheim konzentriert und zielgerichtet gearbeitet. Mit Paul und Bruno, der ebenfalls einen klasse Job gemacht hat, in Reihe eins, Jamie auf Platz fünf und Bernd auf Platz acht starten morgen vier neue C-Klassen in den ersten vier Reihen. Wir alle freuen uns auf ein spannendes Rennen.“

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen