Stimmen der Mercedes-Benz-Fahrer nach dem Rennen | DTM
2010-04-25 17:45:00

Stimmen der Mercedes-Benz-Fahrer nach dem Rennen

Stimmen der Mercedes-Benz-Fahrer nach dem Rennen

Gary Paffett (Salzgitter AMG Mercedes C-Klasse), Sieger: „Es ist unglaublich. Gestern die Pole Position und heute der Sieg – ein perfektes Wochenende für Mercedes-Benz und für mich. Unser Team hat einen tollen Job gemacht und das Set-up für das Rennen optimal eingestellt; Danke an alle. Das Rennen war dennoch nicht so einfach wie es vielleicht aussah, denn ich musste mir die Reifen gut einteilen.“

LBruno Spengler (Mercedes-Benz Bank AMG C-Klasse), Zweiter: „Ich bin sehr zufrieden. Der zweite Platz ist mein bester Saisonstart in der DTM. So kann es weitergehen. Das Resultat ist eine tolle Belohnung für das ganze Team nach der harten Arbeit im Winter.“

Jamie Green (Junge Sterne AMG Mercedes C-Klasse), Dritter: „Ein sehr guter Saisonstart für mich und unser Team, danke an die ganze Mannschaft von Mercedes-Benz und Persson Motorsport. Als Dritter mit der 2008er C-Klasse fühle ich mich wie ein Sieger.“

Paul Di Resta (AMG Mercedes C-Klasse), Vierter: „Ein schwieriges Rennen, denn meine Abstimmung war nicht optimal. Immerhin holte ich wichtige Punkte.“

Ralf Schumacher (Laureus AMG Mercedes C-Klasse), Neunter: „Ich konnte mich aus jedem Gerangel heraushalten und hatte ein problemloses Rennen. Nach dem 16. Platz im Qualifying gestern ging es jedoch nicht weiter nach vorn.“

Susie Stoddart (TV-Spielfilm AMG Mercedes C-Klasse), Elfte: „Ich attackierte so gut es nur ging und besonders gegen Ende lief es für mich richtig gut. Insgesamt ein ordentliches Rennen für mich.“

David Coulthard (Deutsche Post AMG Mercedes C-Klasse), Zwölfter: „Mein Start war nicht optimal, die C-Klasse verhält sich anders als ein Formel 1-Auto und das muss ich noch lernen. Aber das Rennen war eine gute Erfahrung, ich machte einige Plätze gut und die Rad-an-Rad Zweikämpfe machten viel Spaß.“

CongFu Cheng (stern AMG Mercedes C-Klasse), 13.: „Ich bin nicht zufrieden. Ich startete schlecht und konnte mich danach nicht mehr verbessern. Immerhin habe ich im Rennen viel gelernt und hoffe, dass ich es beim nächsten Mal besser mache.“

RMaro Engel (GQ AMG Mercedes C-Klasse), 16.: „Ein Rennen zum Vergessen. Nach einer Berührung mit Oliver Jarvis in der zweiten Runde war meine Radaufhängung vorne links verbogen und ich konnte keine guten Rundenzeiten mehr fahren. Beim zweiten Boxenstopp ließ sich die Radmutter hinten links nicht fixieren und ich verlor noch mehr Zeit.“

Norbert Haug, Mercedes-Benz Motorsportchef: „Ein Traumstart in die neue Saison für uns, vier C-Klassen auf den ersten vier Plätzen, besser geht’s eigentlich nicht. Ein großartiges Resultat in einem großartigen Rennen für Mercedes-Benz. Glückwunsch Gary - er startete in die neue Saison wie er die alte hier in Hockenheim abschloss - mit einem überzeugenden Sieg. Der Schlüssel zum Erfolg war hier in Hockenheim der Umgang mit den Dunlop Reifen - und das haben wir geschafft. Danke an das HWA-Team um Gerhard Ungar und an unsere Partner Mücke und Persson. Unsere C-Klasse war hier ein wahrer ‚Reifenflüsterer‘. David Coulthard schnitt heute deutlich besser ab als gestern im Qualifying und auch unser zweiter Rookie, CongFu Cheng, zeigte ein solides Rennen.“

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen