Tom Kristensen aus Krankenhaus entlassen | DTM.com | Die offizielle Webseite
2007-04-25 12:29:46

Tom Kristensen aus Krankenhaus entlassen

Tom Kristensen aus Krankenhaus entlassen

Audi Pilot Tom Kristensen ist am Dienstagabend aus dem Krankenhaus entlassen worden und inzwischen wieder zu Hause bei seiner Familie. Der Däne war beim Saisonauftakt der DTM am Sonntag in Hockenheim in einen schweren Unfall in der Startrunde verwickelt und wurde zu genaueren Untersuchungen ins Mannheimer Uni-Klinikum gebracht. Die Ärzte stellten außer Prellungen keine weiteren Verletzungen fest. Trotzdem verordneten sie Kristensen für die folgenden Tage absolute Ruhe.

„Ich freue mich, dass ich wieder zu Hause bei meiner Familie und unserem kleinen Oswald sein kann“, sagte Tom Kristensen, der erst am vorletzten Wochenende erneut Vater geworden war. „Wenn man anfängt, das Essen im Krankenhaus zu mögen, dann ist es Zeit zu gehen“, scherzte der siebenfache Le Mans-Sieger bei seiner Entlassung. „Ich danke den Ärzten an der Rennstrecke und im Krankenhaus für ihre professionelle Betreuung. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt“, so Kristensen. Unterdessen wird sein Siemens Audi A4 DTM komplett neu aufgebaut und wird beim nächsten Rennen in Oschersleben (6. Mai) wieder einsatzbereit sein. Kristensen: „Ich werde jetzt noch relaxen und mich dann konzentrierter denn je auf das Rennwochenende vorbereiten.“

Kristensens Markenkollege Alexandre Prémat, der auch in den Unfall verwickelt war, ist ebenfalls auf dem Weg der Besserung. Dennoch wird der Franzose noch für einige Tage zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen