Tomczyk im freien Training mit Bestzeit | DTM.com | Die offizielle Webseite
2001-06-16 12:08:57

Tomczyk im freien Training mit Bestzeit

Im freien Training am Samstagmorgen sicherte sich der jüngste Pilot im DTM-Starterfeld, Martin Tomczyk, mit 1:20,452 die Bestzeit. Nachdem bereits 40 Minuten im Training verstrichen waren, verdrängte der erst 19-Jährige seinen Markenkollegen Christian Abt von der Spitzenposition und konnte diese bis zum Ende halten. Einzig der amtierende Meister Bernd Schneider wurde dem Audi-Piloten vier Minuten vor Ablauf der Uhr noch gefährlich, am Ende reichte es bei dem Wahlmonegassen aber nur für die zweitschnellste Zeit. Sein Teamkollege Peter Dumbreck komplettiert die ersten drei.

Kris Nissen – der Däne ersetzt den in Le Mans startenden Laurent Aiello – gewöhnte sich nach den ausgiebigen Testfahrten am Freitag sehr schnell an sein neues Arbeitsgerät und unterstrich seine gute Leistung mit einem sechsten Platz. Die Berg- und Talbahn des Sachsenrings scheint den Abt-Audi zu liegen, alle vier gelben TT-R konnten sich in den Top 10 platzieren.

Michael Bartels, lange Zeit Siebter im Klassement, rutschte am Ende des Trainings auf den zehnten Rang zurück, blieb aber bester Opel-Pilot. Die intensive Vorbereitung auf den Sachsenring und die Weiterentwicklung des Opel Astra V8 Coupé in den vergangenen vier Wochen scheint sich für Opel auszuzahlen. Der Rückstand von Bartels auf die Spitzenzeit war mit nur sechs Zehntelsekunden so gering wie noch nie in dieser Saison.

Nachdem er gestern überhaupt nicht testen konnte, war Patrick Huisman der erste, der das freie Training eröffnete. Im Roll out am Freitag war Huisman von der Strecke abgekommen und hatte seinen Mercedes-Benz CLK-DTM so stark beschädigt, dass seine Crew den gesamten Freitag zur Reparatur benötigte und er keine weiteren Runden während der zwei Testsessions à 90 Minuten drehen konnte. Insgesamt fuhr der Niederländer im freien Training 23 Runden, seine Zeit von 1:21,429 reichte am Ende für Position zwölf.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen