Vier Abt-Audi auf den ersten Plätzen | DTM
2002-05-04 14:22:32

Vier Abt-Audi auf den ersten Plätzen

Beim zweiten DTM-Lauf im belgischen Zolder startet Martin Tomczyk im Abt-Audi TT-R von der Pole Position. Neben dem Rosenheimer, der beim Saisonauftakt in Hockenheim das Qualirennen für sich entscheiden konnte, steht der Schwede Mattias Ekström in der ersten Reihe. In der zweiten Startreihe stehen Laurent Aiello und Christian Abt, die den Vierfacherfolg der Kemptener komplettieren.

Auf den Plätzen fünf und sechs folgen zwei Opel-Piloten: Michael Bartels und Timo Scheider stehen mit ihren Opel Astra V8 Coupé in der dritten Startreihe. Als siebter qualifizierte sich DTM-Champion Bernd Schneider im Mercedes-Benz CLK-DTM.

13:18 Zur Zeit hält Christian Abt mit 1:28.408 die Bestzeit. In der Zwischenzeit gab es eine kurze Unterbrechung des Qualifyings: Stefan Mücke ist in der Fahrerlager-Schikane von der Strecke abgekommen, konnte aber nachdem er aus dem Kiesbett befreit wurde die Fahrt wieder aufnehmen. Es hat leicht angefangen zu regnen

13:19 Laurent Aiello löst mit 1:28.306 Abt an der Spitze ab, wird aber sofort von Martin Tomczyk verdrängt. Tomczyk führt nun mit einer Rundenzeit von 1:28.202 Minuten

13:20 Mattias Ekström schiebt sich auf die zweite Position mit 1:28.317

13:22 Michael Bartels ist momentan bester Opel-Pilot mit der fünftschnellsten Zeit: 1:28.542

13:27 Der Regen wird stärker, im Moment stehen vier Abt-Audi TT-R an der Spitze: Tomczyk, Ekström, Aiello und Abt, dahinter Michael Bartels im Opel Astra V8 Coupé auf der fünften Position. Bernd Schneider im Mercedes-Benz CLK-DTM ist bester Mercedes-Benz Pilot auf Rang sieben.

13:29 Alle Autos sind in der Box.

13:47 Christijan Albers geht nach der Pause wieder auf die Strecke

13:48 Albers steuert bereits nach der ersten Runde wieder die Box an, noch knapp 6 Minuten verbleiben im Qualifying

13:50 Mattias Ekström und Karl Wendlinger sind auf der Strecke

13:54 Auch Marcel Fässler und Christian Abt sind wieder auf der Strecke

13:57 Ende des Qualifying: Tomczyk, Ekström, Aiello und Abt auf den ersten vier Plätzen, dahinter: Bartels, Scheider, Schneider, Alzen, Menu, Huisman, Olivier und Albers

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen