Winkelhock nach Inspektion vorn dabei | DTM.com | Die offizielle Webseite
2000-08-19 14:00:33

Winkelhock nach Inspektion vorn dabei

Ein technischer Eingriff ins Opel V8 Coupé von Joachim Winkelhock brachte den Schwaben gegen Ende des zweiten Freien Trainings in die Spitzengruppe.

Am frühen Morgen noch 15. – doch in der zweiten Sitzung kam für Joachim Winkelhock der Sprung nach vorn. Das 39-jährige schwäbische Idol arbeitete sich bis auf die sechste Stelle nach vorn – trotz nur 15 gefahrener Runden.

Der Hintergrund des Aufschwungs: Die Mechaniker des Holzer-Teams mussten gegen Ende der ersten Sitzung einen Getriebewechsel am einzigen Opel mit Flügeltüren vornehmen. Winkelhock: "Das Getriebe ist zu schwergängig geworden."

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen