Winkelhock schnappt sich Bestzeit vor Aiello | DTM
2002-06-02 11:25:46

Winkelhock schnappt sich Bestzeit vor Aiello

Im Warm up am Sonntagmorgen fuhr Joachim Winkelhock im Opel Astra V8 Coupé mit 1:20.409 Minuten die Bestzeit. Der Schwabe verdrängte erst vier Minuten vor Ende den Pole Sitter Laurent Aiello im Abt-Audi TT-R von der ersten Position, der in dem 30-minütigem Warm up lange Zeit an der Spitze geführt wurde. Die Versuche des Franzosen, in den Schlussminuten noch einmal anzugreifen blieben erfolglos, seine Zeit von 1:20.560 Minuten bedeutete Rang zwei. Dritter wurde sein Teamkollege Karl Wendlinger.

Ebenfalls in letzter Minute katapultierte sich Bernd Schneider nach vorne. Mit 1:20.744 Minuten setzte der Wahl-Monegasse im Mercedes-Benz CLK-DTM seine Bestzeit und landete auf Position vier. Alain Menu, der im Qualifikationsrennen neben Aiello aus der zweiten Position startet, kam im Warm up auf Rang dreizehn.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen