Wittmann im Regen mit der schnellsten Fahrt | DTM
2018-09-22 07:30:00

Wittmann im Regen mit der schnellsten Fahrt

Wittmann im Regen mit der schnellsten Fahrt

Wittmann war im zweiten Freien Training am Samstagmorgen der Schnellste am Red Bull Ring. Der BMW-Pilot fuhr in Spielberg auf regennasser Strecke mit 1:35,072 Minuten die Bestzeit. Platz zwei belegte Robin Frijns (1:35,094). Hinter dem Niederländer wurde Wittmanns Markenkollege Timo Glock (1:35,232) Dritter.

Der Führende der Fahrerwertung, Gary Paffett, wurde Sechster (1:35,336) hinter den Audi-Piloten René Rast (1:35,299) und Mike Rockenfeller (1:35,308). Gaststarter Sébastien Ogier hatte bei schwierigen Wetterverhältnissen als 19. und Letzter 2,132 Sekunden Rückstand auf den Ersten. „Es lief gut. Ich bin das erste Mal hier in Spielberg auf nasser Strecke gefahren. Als ich zuletzt im Regen gefahren bin, hatte ich Probleme. Jetzt bin ich zurück in der Spur. Warten wir mal das Qualifying ab“, sagte Rookie Frijns.

Im ersten Qualifying geht es ab 10:35 Uhr um die besten Startplätze für das erste Rennen. Die Zeitenjagd wird im Livestream auf DTM.com/live und in den DTM-Apps für iOS und Android übertragen. TV-Partner SAT.1 sendet ab 13 Uhr live aus der Steiermark, der Rennstart ist um 13:30 Uhr. In Österreich überträgt der ORF ab 13:15 Uhr.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen